Versicherungsportal für Reiserücktrittsversicherungen mit allen Testsiegern

Reiseversicherung

Die Vorfreude auf die im Voraus gebuchte Reise ist häufig groß. Doch eine eintretende Krankheit vor Reisebeginn oder während des Aufenthalts im Ausland kann die Urlaubsstimmung schnell trügen. Ärgerlich ist es außerdem, wenn das Gepäck auf Reisen verloren geht und damit ein hoher Schaden entsteht. Dank der richtigen Reiseversicherung können Urlauber ihre Auszeit unbeschwert genießen und sind im Schadensfall optimal abgesichert.

Die beste Reiseversicherung für einen perfekten Urlaub finden

Zu den wichtigsten Vorbereitungen für einen Kurztrip oder auch den längeren Aufenthalt im Ausland ist die Reisekrankenversicherung. In anderen Staaten ist die Behandlung nicht selten teurer und die Kosten für notwendige Arztbesuche werden von der heimischen Krankenkasse häufig nur bedingt übernommen. Um dennoch nicht auf eine gute medizinische Versorgung verzichten zu müssen, ist der Abschluss einer Reiseversicherung daher empfehlenswert. Ohne Versicherungsschutz ist ein Auslandsaufenthalt mit einem hohen gesundheitlichen und finanziellen Risiko verbunden, weshalb die private Versicherung vor hohen Arztrechnungen und Unsicherheit während des Urlaubs bewahren kann. Eine gute Reisekrankenversicherung sollte darüber hinaus den Rücktransport ins Heimatland übernehmen, da die Behandlung im Ausland nicht grundsätzlich dem gewohnten Standard entspricht. Außerdem kann es passieren, dass der örtliche Arzt den Transport nach Deutschland aufgrund der medizinischen Notwendigkeit anordnet. Die gesetzliche Kasse übernimmt die Kosten hierfür in der Regel nicht, wodurch hohe Kosten für den Patienten ohne privaten Reiseversicherungsschutz entstehen. Wer sich hingegen mit einer Reiseversicherung für das Ausland absichert, zahlt nur einen geringen Jahresbeitrag und kann sich im Krankheitsfall auf die Leistungen seiner Versicherung verlassen. Darüber unterstützt die Versicherung mit Informationen und ist der erste Ansprechpartner für Fragen zur Inanspruchnahme des Versicherungsschutzes.

Reise absagen oder teures Equipment im Gepäck – die richtige Versicherung hilft

Mitunter müssen Urlauber ihre langersehnte Reise aufgrund von persönlichen Gründen stornieren. Der gebuchte Flug oder die Kosten für das Hotel werden allerdings meist nicht erstattet. Abhängig von den Bedingungen des Reiseveranstalters oder dem Angebot von Hotel und Fluggesellschaft betragen die Stornogebühren bei Nichtantritt der Reise bis zu 100 Prozent. Mit der Reiserücktrittsversicherung schützt sich der Urlauber vor den hohen Kosten und bleibt nicht auf seinen Ausgaben sitzen, sondern erhält den Betrag von der Versicherung erstattet. In den Vertrag für die Reiseversicherung werden mehrere Gründe aufgenommen, die für den Ersatz der Reisekosten berechtigen. Wenn eine Reise nicht wahrgenommen wird, muss ein schwerwiegender Grund hierfür vorliegen. Anerkannt wird unter anderem eine ernsthafte Erkrankung des Reisenden selbst oder eines nahen Angehörigen. Insbesondere wenn kurz vor dem geplanten Urlaub ein Unfall passiert und Heilungszeit benötigt wird oder eine Grippe den Flug unmöglich macht, ersetzt die Reiseversicherung die Ausgaben für den Urlaub. Eine weitere Empfehlung ist die Reiseversicherung für das Gepäck. Nicht nur am Flughafen kann das Gepäck schnell verloren gehen. Auch Diebe haben es oft auf das Bestehlen von Touristen abgesehen. Wenn das Reisegepäck abhandenkommt oder Beschädigungen entstehen, ersetzt die Reiseversicherung den entstandenen Schaden. Dies lohnt sich vor allem für Urlauber, die ihre wertvolle Kameraausrüstung mitnehmen möchten. Darüber hinaus werden die belegbaren Ersatzkäufe erstattet, wenn der Koffer verspätet am Urlaubsort ankommt.