Versicherungsportal für Reiserücktrittsversicherungen mit allen Testsiegern

Reiserücktrittsversicherung der Volksbank

Die Volksbank gehört zu einer Gruppe von Genossenschaftsbanken in Deutschland, die unter dem Namen Volksbanken Raiffeisenbanken bekannt sind. Das Konzept der genossenschaftlichen Bank besteht bereits seit mehr als 150 Jahren. Im Privatkundengeschäft bietet das Bankinstitut spezielle Kreditkarten für den Auslandseinsatz mit zusätzlichen Serviceangeboten an, zu denen die Reiserücktrittsversicherung gehört.

Die Reiserücktrittsversicherung der Volksbank ist Teil des Versicherungspakets, das zusammen mit einer Kreditkarte und dem dazugehörigen Girokonto erhältlich ist. Daher muss keine gesonderte Versicherung abgeschlossen werden, sondern alle Leistungen des Versicherungspakets sind bei Beantragung der Kreditkarte inbegriffen. Die Inanspruchnahme des Versicherungsschutzes erfolgt bei der VR-GoldCard unabhängig von der tatsächlichen Nutzung der Kreditkarte am Urlaubsort. Für den Karteneinsatz der VR-ReiseCard gelten bestimmte Voraussetzungen. Die Reiserücktrittsversicherung gilt weltweit und schließt außerdem die Familie der versicherten Person ein.

Das Versicherungspaket mit Reiserücktrittsversicherung gibt es bei der VR-GoldCard und der VR-ReiseCard inklusive. Die Kreditkarten kosten abhängig vom Girokonto zwischen 30 Euro und 70 Euro. Die Versicherung übernimmt die Reiserücktrittskosten, wenn der Antritt der Reise nicht zugemutet werden kann. Außerdem werden die Kosten für eine Rückreise erstattet. Zusätzlich deckt der Versicherungsschutz alle Kosten für Aufwendungen ab, die aufgrund des Reiseabbruchs nicht in Anspruch genommen wurden.