Versicherungsportal für Reiserücktrittsversicherungen mit allen Testsiegern

Reiserücktrittsversicherung der Amex

Neben ihrem bisherigen Hauptgeschäftsfeld, dem Kreditkartenangebot, ist American Express inzwischen unter dem Namen Amex auch im Bereich der Versicherungen sehr aktiv. Von Krankenhaustagegeld-, Zahnersatz- und Unfallversicherung über Zusatzrenten-, Lebens- und Reiserücktrittsversicherungen bietet die Amex nahezu das vollständige Programm eines Versicherungsunternehmens an.

So gewährt die Reiserücktrittsversicherung der Amex dem Inhaber der Amex-Kreditkarte, oder einem nahen mitreisenden Angehörigen, Schutz bei

  • Unfall, Krankheit oder Tod
  • Gerichtsterminen
  • Arbeitsplatzverlust
  • Reiseverspätung wegen Streik oder Witterung

In diesen Fällen tritt die Reiserücktrittsversicherung der Amex ein und leistet Ersatz für Aufwendungen zu Reiseleistungen, die im Anschluss nicht genutzt werden konnten und Stornogebühren. Ebenso werden Kosten bis in Höhe von 5.000 Euro erstattet, maximal jedoch bis zum versicherten Betrag. Darüber hinaus wird eine Entschädigung bei verspätetem Reiseantritt gezahlt sowie Umbuchungsgebühren bei mehr als zweistündiger Verspätung von öffentlichen Verkehrsmitteln bei der Hinreise.

Die Versicherung, inklusive aller Leistungen, ist im Preis für die American Express Gold Card enthalten, wobei diese im ersten Jahr kostenlos ist. Ab dem zweiten Jahr ist für diese Kreditkarte eine Jahresgebühr von 140 Euro zu zahlen. Die Versicherung umfasst Reisen bis zu 90 Tagen innerhalb eines Jahres oder bis zu 45 aufeinander folgenden Tagen. Bei allen Leistungen gilt ein Selbstbehalt von 75 Euro.