Versicherungsportal für Reiserücktrittsversicherungen mit allen Testsiegern

Nachrichten

Deutsche schätzen Reiserücktrittsversicherung

Die Reiserücktrittsversicherung ist bei den Deutschen besonders beliebt. Dies ergab eine aktuelle Umfrage, die vom Meinungsforschungsinstitut TNS Infratest im Auftrag der Wüstenrot & Württembergischen Gruppe durchgeführt wurde. Demnach ist die Police die am meisten abgeschlossene Versicherung, um sich vor den Risiken eines ungeplanten Reiseausfalls zu schützen. Aber auch eine Reisegepäck- sowie eine Reiseabbruchversicherung stehen bei den Bundesbürgern ausgesprochen hoch im Kurs.

60 Prozent der Bundesbürger sorgen sich

Die Umfrage zeigt, dass die Deutschen nicht nur Reiseweltmeister sind, sondern auch die Planung ihres Urlaubs überaus seriös und ernsthaft angehen. So sorgen sich 60 Prozent der Bundesbürger vor möglichen Problemen. Dazu zählen beispielsweise der Verlust des Gepäcks oder der mögliche Gang zum Arzt. 79 Prozent aller Deutschen schließen eine Reiserücktritsversicherung ab. Sie ist damit laut Studie am meisten abgeschlossene Reiseversicherung überhaupt. Dass ihr Wert sogar höher als der der Deutschen ist, die sich sorgen, liegt darin begründet, dass die Versicherung in vielen Paketen automatisch enthalten ist und nicht vor der Buchung entfernt wird.

Auch Reisegepäck- und Reiseabbruchversicherung sehr beliebt

Das Pendant zur Reiserücktrittsversicherung, die nur dann greift, wenn der Urlaub noch nicht angetreten wurde, ist die Reiseabbruchversicherung. Diese wird immerhin noch 32 Prozent aller Bundesbürger gebucht und gehört damit ebenfalls zu den sehr beliebten Reisepolicen. Sogar noch einmal etwas höher im Kurs steht die Reisegepäckversicherung. Sie wird von 34 Prozent der Deutschen laut Umfrage gebucht, um sich abzusichern. Zwischen diese und die Reiserücktrittsversicherung haben sich lediglich noch der KFZ-Schutzbrief sowie die Reiseunfallversicherung geschoben. Sie buchen 42 bzw. 41 Prozent der Deutschen.