Versicherungsportal für Reiserücktrittsversicherungen mit allen Testsiegern

Nachrichten

AIDA 2015/2016 mit neuer Reiserücktrittsversicherung

Der Name AIDA steht für luxuriöse Kreuzfahrten auf Ozeanriesen. Da diese Form des Urlaubs seinen Preis hat, sind Reiserücktrittsversicherungen stets ein Teil des Angebots, um die Gäste finanziell im Falle eines Falles weich landen zu lassen. Der neue Katalog von AIDA für die Jahre 2015 und 2016 ist erschienen. Mit an Bord: Eine neue Reiserücktrittsversicherung, die zum Wohle der Kunden verbessert worden ist. Jetzt sichert sie wirklich für jedes mögliche Problem ab. 

Nicht mehr nur Stornierungen abgedeckt

Das Problem, das bei vielen Reiserücktrittversicherungen besteht, ist der Umstand, dass diese nur dann zahlen, wenn man den Urlaub vor Reiseantritt storniert. Ist man bereits unterwegs, bleibt man auf den Kosten sitzen, sollte man den Urlaub frühzeitig abbrechen müssen. Kaum jemand schließt eine Reiseabbruchversicherung ab, die in diesem Fall die Kosten tragen würde. Bei AIDA war man sich dieses Umstands offenbar bewusst und hat sich entschieden, zum Wohle der Kunden zu handeln: Die neue Police, die mit den Reisen in den Jahren 2015 und 2016 gebucht werden kann, ist zugleich Reiserücktritt- wie auch Reiseabbruchversicherung.

PREMIUM-Angebote ebenfalls verbessert

Gäste, welche die Angebote von AIDA bereits kennen, werden im neuen Katalog weitere Änderungen finden. Das Kabinenkonzept wurde überarbeitet, um so die Buchung zu vereinfachen. Zudem wurden die PREMIUM-Angebote verbessert. Für die Anreise können die Kunden, welche diese Offerte in Anspruch nehmen, in Bahn und Flugzeug umsonst Sitzplätze buchen. Im Schiff selbst steht jeden Tag eine Stunde kostenloses Internet zur Verfügung, um auch auf hoher See den Kontakt zur Außenwelt zu halten.